Nachlese Wald- und Grenzbegehung

03.11.2019

Am 02.11.2019 wurde eine Wald- und Grenzbegehung durchgeführt. Los ging es am alten Sportplatz. Durch die Abteilung 15, über den „neuen Weg“, den „Grenzweg“ und anschließend über die „Natostraße“ den Kandrich hinauf bis zum höchsten Punkt auf Dichtelbach Gemarkung. Anschließend erfolgte der Rückweg an der „Housing“ und am ehemaligen „Mob-Stützpunkt“ vorbei. Nach gut drei Stunden war die Begehung vorbei. Ortsbürgermeister Huhn hat die Teilnehmer mit vielen Informationen rund um den Wald und zum Grenzverlauf versorgt.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Nachlese Wald- und Grenzbegehung